Alle Jahre wieder: Budenzauber in der Manchinger Ortsmitte

 

 

Mittlerweile ist der Adventsmarkt Manching, der traditionell am 2. Adventssonntag stattfindet, aus dem Veranstaltungskalender des Marktes Manching nicht mehr wegzudenken. So verwandeln die von den Manchinger Vereinen liebevoll geschmückten Holzbuden sowie zahlreiche Christbäume und Lichterketten das Fontänenfeld heuer bereits zum sechsten Mal in einen kleinen, aber feinen Adventsmarkt, der über die Marktgrenzen hinaus beliebt ist.

 

In Zusammenarbeit mit den Vereinen, die wieder für ein vielseitiges kulinarisches Angebot sorgen, laufen die Vorbereitungen seit Wochen auf Hochtouren. Bürgermeister Herbert Nerb zeigt sich erfreut: „In der heutigen Zeit, in der gerade die „staade Zeit“ oft hektisch ist, ist es nicht selbstverständlich, dass sich jedes Jahr erneut so viele aktive Vereinsmitglieder zusammenfinden, um gemeinsam etwas für alle Bürgerinnen und Bürger auf die Beine zu stellen“.

 

Die Wasserwacht schenkt Glühwein, Punsch und Feuerzangenbowle aus. Crêpes gibt es am Stand der Theaterbühne, Steaksemmeln bei der Faschingsgesellschaft Manschuko, gegrillte Würstel und gebrannte Mandeln beim Bürgerverein Markt Manching. Die Evangelische Gemeinde verkauft Schupfnudeln mit Kraut, die Volleyballer der MBB Sportgemeinschaft Manching heiße Suppen und deren Tennisabteilung bietet wieder Pulled Pork (bayerisch „Zupfde Sau“) an.

„Im Grunde halten wir zwar an unserem bewährten Konzept fest, aber es gibt natürlich immer ein paar Dinge, die noch verbessert werden können“, so Nerb. „In diesem Jahr erweitern wir das Rahmenprogramm und sind sicher, dass so für jeden Geschmack etwas dabei ist.“

 

Von 16:00 bis 17:30 Uhr kommt der Nikolaus des Bürgervereins Markt Manching in seinem roten Bischofsgewand zu Besuch und verteilt kleine Geschenke an die Kinder. Unter der Leitung von Kornelia Perret geben die Schülerinnen und Schüler der iPad-Klasse 6d der Realschule am Keltenwall bekannte Weihnachtslieder zum Besten. Die Manchinger Mui´gassler sorgen mit traditionellen und besinnlichen Bläserstücken für eine festliche Stimmung. Schwungvolle amerikanische Weihnachtsklassiker stimmt heuer zum ersten Mal die Band „Geri & The Wagtails“ aus Geisenfeld an, die auf den Weihnachtsmärkten in der Region bereits viele Besucher begeistert hat.

 

Zeitgleich zum Adventsmarkt wird in der Katholischen Pfarrkirche St. Peter nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wieder die Lichternacht veranstaltet. Der Pfarrgemeinderat entzündet dort über 100 Kerzen, die eine ganz besondere Atmosphäre zaubern und die Besucher zum Innehalten einladen.

 

Plakat Andventsmarkt 2019

drucken nach oben